pokal

Die nächste Pokalgravur des Schweizer Cup Finals steht an

Ein Höhepunkt des heutigen Turniertages am Longines CSI St. Moritz ist zweifellos der Schweizer Cup Final. Dieser Wettkampf wird seit dem Jahr 1979 ausgetragen und findet zum ersten Mal in St. Moritz statt. Wer seinen Namen auf dem glänzenden Pokal graviert sehen will, muss sich gegen starke Konkurrenten durchsetzen. Auf der Startliste stehen nämlich folgende klingenden Namen des Schweizer Pferdesports: Romain Duguet, Steve Guerdat, Martin Fuchs, Pius Schwizer, Alain Jufer, Daniel Etter, Evelyne Bussmann, Lucas Sturzenegger und Aurelia Loser. Sie alle haben sich an vier Turnieren und aufgrund der Weltranglistenposition für diesen Final qualifiziert, der unter dem Patronat des Grand Hotels Les Trois Rois steht.