Niarchos Trophy – Kleiner Grand Prix von St. Moritz

Nach ihrem Sieg am Freitag gewann die US-Amerikanerin Emma Heise im Sattel von Viper Vrombautshoeve mit einer sehr schnellen Zeit das Stechen über 145 cm. Als Zweiter klassierte sich der Brasilianer Rodrigo Mesquita Marinho mit Cleofas van Westuur. Für das Stechen waren unter den elf Teilnehmern vier Schweizerinnen, von denen Fiona Meier sich mit Olympic als Dritte klassierte.

Sabrina Crotta setzte sich mit Coromena auf den 5. Schlussrang, Fanny Queloz im Sattel von Celtic musste einen Abwurf verbuchen und wurde 8. Annina Züger konnte nicht mehr im Stechen antreten, da ihr Wallach Liatos nach dem Normalparcours lahmte. Als 11. vermochte sie sich dennoch zu klassieren.