Preis des Gönnerclubs CSI St. Moritz

Das Zeitspringen über 140 cm gewann der Belgier Constant van Paesschen im Sattel seiner Stute Citizenguard Rioso van de Kape. Hinter dem zweitklassierten Deutschen Hans-Dieter Dreher mit Callisto, folgte der Schweizer Romain Duguet mit Portland du Ter als Dritter.

Als weitere Schweizer klassierten sich auf Rang 5 Daniel Etter mit Chacco’s Spirit, Martin Fuchs mit Uzo van het Hobos Z als 8. sowie Paul Freimüller im Sattel von Carlos XXI als 11. und Alain Jufer mit Zed als 12.