csi_st-moritz_sand_feet

Turnier- und Abreiteplätze mit Sandbelag

Die Bezeichnung des neuen Austragungsortes des Longines CSI St. Moritz löste bei einigen Verwirrung aus. Der Ort, auf welcher die ganze Turnierinfrastruktur mit Turnierplatz, Abreiteplätzen, Village mit Cateringzelt, Tribüne, VIP-Zelt und mehr aufgebaut wird, ist eine Wiese namens San Gian. Der Turnier- und die beiden Abreiteplätze sind aber natürlich, wie bereits die ersten beiden Austragungen, mit dem bewährten Sandboden ausgestattet.