Der Longines CSI St. Moritz findet auf der Polowiese in St. Moritz statt.

Wegbeschreibung für Besucher
Wegbeschreibung für Reiter

Wegbeschreibung für Besucher

Das Engadin kann über verschiedene Wege erreicht werden:

VON MAILAND

via Chiavenna/ Malojapass

VON MÜNCHEN

via Martina/ Unterengadin

VON ZÜRICH

via Julierpass, Albulapass, Flüelapass oder Autoverlad Vereina

Sommer: 1. Mai 2016 – 30. November 2016
Klosters Selfranga – Sagliains (Engadin)
Uhrzeit: 05.20, 06.20 alle 30 Minuten bis 19.50, 20.20*, 20.50
Sagliains (Engadin) – Klosters Selfranga
Uhrzeit: 05.50, 06.20 alle 30 Minuten bis 19.20, 19.50*, 20.20, 21.20
*nur von Freitag bis Sonntag, sowie am 4. und 16. Mai.

Wegbeschreibung für Reiter

AUTOVERLAD VEREINA
Sommer: 1. Mai 2016 – 30. November 2016
Klosters Selfranga – Sagliains (Engadin)
Uhrzeit: 05.20, 06.20 alle 30 Minuten bis 19.50, 20.20*, 20.50
Sagliains (Engadin) – Klosters Selfranga
Uhrzeit: 05.50, 06.20 alle 30 Minuten bis 19.20, 19.50*, 20.20, 21.20
*nur von Freitag bis Sonntag, sowie am 4. und 16. Mai.
Spezielles zum Vereina:

Sonderbewilligung:
https://www.rhb.ch/de/autoverlad-vereina#sonderbewilligungen 

Preise:
https://www.rhb.ch/de/autoverlad-vereina#timetable

Verladehinweise:
https://www.rhb.ch/de/autoverlad-vereina#verladehinweise

Wir bitten alle LKW- Fahrer, die via Autoverlad Vereina ins Engadin kommen werden, uns dies in der Woche vor dem Turnier mitzuteilen: office@csistmoritz.ch, +41 79 928 63 25

ANREISE VON MAILAND

Via Chiavanne/Malojapass
Zoll: Zollstelle Castasegna mit Freipass

ANREISE VON MÜNCHEN

Via Martina/Unterengadin
Zoll: Zollstelle Martina mit Freipass

ANREISE AUS NORDEN VIA BASEL, ZÜRICH

Via Julierpass (Hilfe bei schwierigen Stellen wird angeboten) oder Autoverlad Vereina (Hilfe zum Verladen wird angeboten)

Zoll: Mit Interfracht in Basel in Kontakt treten

Freipass Download

SPONSOREN

LONGINES